Neuen Wunsch hinzufügen

Folgende Personen haben sich etwas gewünscht:

Name: Segenswunsch
Zeit: 22.02.2022 um 09:30
Mitteilung: Bitte schenke uns Weltfrieden, Liebe, Licht, Teamfähigkeit, Achtsamkeit, Heilung, Freiheit, Hoffnung, Glauben und Kraft zur Umsetzung deines Lebenplans für uns.

Name: susanne
Zeit: 22.02.2022 um 00:23
Mitteilung: lieber gott in allen menschen, tieren, pflanzen, steinen und flüssigkeiten, sende uns die kraft und den mut, einzig und allein friedvoll miteinander umzugehen.

Name: Ich
Zeit: 08.02.2022 um 11:44
Mitteilung: Herr erbarme dich , Schütze uns weltweit vom Bösen, mache uns frei, Herr erlöse uns

Name: Dana
Zeit: 03.02.2022 um 05:58
Mitteilung: Lieber Gott und liebes Universum,

Danke, dass all meinen Heiligen Schätzen und Computer Set vor alles und jeden beschützt werden, für alle Ewigkeiten und bis zur Unendlichkeit, egal was auch immer geschehen und kommen möge.
Danke, dass all meinen ganzen großen und kleinen Herzenswünsche, Wünsche, Träume und Herzensträume in Erfüllung gegangen sind.
Danke, dass meins allergrößtes Wunschtraum wahr geworden ist.

Ich danke dir und die Engeln für alles, was du und die Engeln jemals für mich getan habt.

Dana

Name: DANAs
Zeit: 03.02.2022 um 05:58
Mitteilung: Lieber Gott, liebe Göttin, liebes Universum und lieben Erzengel, Engel und Geister,

Danke, dass all meinen Heiligen Schätze (Bilder, Zeichnungen, Skizzen, Texten,Geschichten,Schriften, Notizen Musik, Songs, Lieder) und Computer Set (Daten und Dokumenten) vor alles und jeden beschützt werden, für alle Ewigkeiten und bis zur Unendlichkeit, egal was auch immer geschehen und kommen möge. Danke, dass all meinen wichtigen Reichtümer (Konsolen, Videospiele, USB Sticks, CDs Rollingen, SD Cards, etc) vor alles und jeden geschützt werden, für alle Ewigkeiten und bis zur Unendlichkeit, egal was auch immer geschehen und kommen möge.

Danke, dass ich endlich über 90 Millionen Euro von Lotterie Eurojackpot gewonnen habe. (Danke für 90 Millionen/Milliarden Euro Gewinn.) Danke, dass ich hier und jetzt mehrfache Multimilliadärin bin.

Danke, dass all meinen ganzen großen und kleinen Herzenswünsche, Wünsche, Träume und Herzensträume in Erfüllung gegangen sind. Danke, dass meins allergrößtes Wunschtraum wahr geworden ist.

Danke, dass ich all meinen über alles geliebten Heiligen, Göttlichen und Königlichen Schätze, Reichtümer und Schöpfung mit eigenen Seelen, Geister und Wesen habe und dass sie für alle Ewigkeiten und bis zur Unendlichkeit weiter existieren werden. Danke, dass ICH für alle Ewigkeiten und bis zur Unendlichkeit im meinen eigenen Seelenparadies/Lichtreich mit meinen eigenen über alles geliebten Heiligen, Göttlichen und Königlichen Schätze, Reichtümer und Schöpfung bleiben und sein werde.

Danke, dass ich im wahre absolute grenzenlose Freiheit leben werde für immer und ewig. Danke, dass ich meine eigene Wahrheit, Glaube und Hoffnung habe. Danke, dass ich selbst Wissen und Macht habe. Danke, dass ich selbst eine Göttin und Schöpferin sein kann und ewig bleiben werde. Danke, dass ich selbst gottfreie, gesetzfreie und freies Wesen bin. Danke, dass ich ALLES bin und sein kann, was ich will. Danke, dass ich alles erschaffen und schaffen kann, was ich immer will. Danke, dass ich alles tun kann, was mir gefällt. Danke, dass ich ewig frei bin.
Danke, dass man mich immer wieder vergibt. Danke, dass ich Erfüllung und Erlösung für mich selbst allein hab. Danke, dass ich selbst die Wahrheit, Wirklichkeit und Bewusstsein bin. Danke, dass ich selbst die Seele und Geist bin. Danke, dass ich selbst die Liebe, das Licht und das Leben bin. Danke, dass ich das Universum, die Schöpfung und das Seelenparadies selbst bin. Danke, dass ich bin das ICH bin.
Danke, dass ALLES nach meine Gedanken und freie Wille geht. Danke, dass alles nach meine Vorstellungen, Träume und Wünsche kommt.

Danke, dass ich die Animes, Mangas und Games kennengelernt, gefunden und Fanartikel davon bekommen habe. Danke, dass die Animes, Mangas und Games es gibt und immer weiterlaufen wird.

Danke, dass ihr meine geliebte allerbeste Freundin Carolin R ins meinem Leben geschickt hast und dass ich und Carolin R für alle Ewigkeiten und bis zur Unendlichkeit Freundinnen/Schwestern bleiben und zusammen sein werden. Danke für meine liebevolle Carolin R. (ALLES WAS MIR GEHÖRT, GEHÖRT ALLES AUCH MEINE ALLERBESTE FREUNDIN UND SCHWESTER CAROLIN R!) Danke, dass meine allerbete Freundin und Schwester Carolin R mich immer akzeptiert und annimmt. Danke, dass meine einzige Freundin Carolin R mich liebt und vergibt.

ALLES IST MÖGLICH! ALLES WÄHRT EWIG! ICH BIN ICH!

Ich danke euch für alles, was ihr jemals für mich getan habt.

DANAS

Name: Alexander
Zeit: 02.02.2022 um 00:09
Mitteilung: Jesus war kein gewöhnlicher Mensch.
Er war die göttliche Kraft und Liebe.

Doch ich erkenne in jeder Religion ein fünkchen Wahrheit. Ich lese und erkundige mich viel über andere Religionen.
Jesus Christus wurde nicht in einem großartigen Palast geboren. Er wurde nicht reichen und gebildeten Eltern geboren.
Er wurde auch nicht im strahlenden eslicht mit Kenntnis der ganzen Menschheit geboren. Jesus
Christus wurde an einem einfachen bescheidenen Ort geboren - in der Ecke eines Stalls. Er wurde
einfachen und armen Eltern geboren, die nichts hatten, dessen sie sich hätten rühmen können, mit
der Ausnahme ihres makellosen Charakters und ihrer Heiligkeit. Auch wurde er in Dunkelheit
geboren, in der dunkelsten Stunde der Mitternacht, als wirklich niemand etwas davon wußte, außer
ein paar von Gott gesegneten Menschen.
Jesus erklärte die wahre Natur Gottes, des Menschen und der Welt, in der er lebte. Er lehrte die
Menschen, die Art und Weise, Dinge zu betrachten, zu ändern. Er lehrte sie, daß sie erkennen
würden, daß die Welt, in der sie leben, das Königreich Gottes ist.
Liegt es am Bürgerkrieg im Himmel wo Satan mehr freiheit wollte und so gegen Gott und den Erengel rebellierte?

Jesus hat keine geschriebenen Aufzeichnungen seiner so wichtigen Lehren hinterlassen. Er
übermittelte all seine Lehren mündlich. Weder er noch seine Jünger schrieben jemals auch nur ein
einziges Wort, das er gesprochen hatte, zu seinen Lebzeiten auf. Die Worte Jesu wurden erst einige
Generationen, nachdem sie geäußert worden waren, aufgeschrieben.Seine Worte wurden missverstanden, falsch kommentiert, verstümmelt, verfälscht und verändert;
und trotzdem haben sie fast zweitausend Jahre überlebt, weil sie sehr machtvoll waren. Im Grunde ist die Botschaft, die er predigte, eins mit der
Botschaft, die durch diese heiligen Bücher dargelegt worden ist. Es ist der Weg der Verleugnung
des Fleisches und der Betonung des Geistes. Jesus ist die Verkörperung aller seiner Lehren. In Jesus sehen wir vollkommene Heiligkeit, Güte,
Freundlichkeit, Gnade, Sanftheit und Gerechtigkeit. Er ist ein Philosoph, Prophet, Lehrer und
Reformer. Immer praktizierte er das, was er lehrte.

Würdest Du wollen, dass die Menschheit dem Retter auf diese Weise ihre Dankbarkeit erweist? Nein, tausendmal nein. Doch verstörend wirkt.
Ich bin Atheist und ich kann mich für überhaupt keine Religion begeistern. Religion mag in mancherlei Hinsicht radikale Anwendung finden,   das liegt aber einzig an Menschen, welche Religion - zu ihrem egoistischen Vorteil - als Vorwand benutzen bzw. aggressiv praktizieren. Da ist es dann etwas heuchlerisch von ihnen, sich aufzuregen, dass die Leute ihrer Religion "so negativ" begegnen, wenn sie ihre Religion absichtlich so wählen, dass sie negative Assoziationen auslöst.

Nach der Bibel hat Gott die Engel und die Menschen erschaffen. Wer oder was sollte ein Vorbild im Umgang mit einem nicht-existenten Wesen sein? Die Engel sind der verlängerte Arm Gottes der keine Fragen stellt. Hab die Schnauze schon so gestrichen voll, von diesem ganzen Religionszeugs.
Abgesehen davon, dass Gott und alle seine Engel inkl. Luzifer meiner Meinung nach ins Reich der Märchen und Sagen gehören.
Religionen sind schon ne seltsame Sache. Lass die Finger von solchen Sachen.

Die Zeit, in der wir leben, wird in der Bibel als Ende dieses Systems bezeichnet. Meine persönliche Interpretation ist folgende: KEINE der Religionen ist richtig.

Name: Kay
Zeit: 30.01.2022 um 21:39
Mitteilung: Gott ist ausgedacht aber nicht extra
Die Fehlverknüpfung ist die eigene MI(N)D CONTROL
Auslöser = Sprache
Aus sich selbst heraus erschaffen ist vgl.  Phoenix aus der Asche
Es ist lediglich der Abfall des sog.
 Egos damit gemeint

Name: Kay
Zeit: 30.01.2022 um 21:38
Mitteilung: Ist nicht die eigentliche Frage, was ist Gott? Nachvollziehbar wäre, dass Gott die Sehnsucht der menschlichen Psyche nach Sinn und Bedeutung ist. Somit wäre Gott eine trostspendende Hoffnung, damit unser Bewusstsein mit der eigenen Existenz und seiner Endlichkeit Ruhe findet. Nur der Mensch fragt und ruft offenbar nach Gott. Existiert Gott und das Universum, mit allem was darin enthalten ist, auch ohne einen fragenstellenden Beobachter? Existenz wird erst in einem bewussten Geist zu einem Konstrukt, mit all den Gesetzmäßigkeiten ausgestattet, die eine individuelle und begrenzte Wahrnehmung abzubilden vermag. Mit der Vorstellung des Göttlichen ist wohl die altphilologische Frage verbunden, ob jegliche Existenz grundsätzlich nur mit einem wahrnehmenden Geist, einem Bewusstsein möglich ist. Was wäre das Universum und das Göttliche, wenn es von einer anderen Lebensform, mit einer anderen Wahrnehmung und einer anderen Psyche betrachtet würde? Zumindest lässt sich erahnen, dass es nicht mehr das Gleich wäre.

Name: A
Zeit: 24.01.2022 um 19:15
Mitteilung: Lieber Gott - Liebes Universum ich bitte euch vom ganzen Herzen mir zu helfen und mit JB,LB, JK abzuschließen und die ganzen negativen Gedanken verarbeiten zu können und es bleiben lassen zu können. Wir wissen beide das Sie es nicht Wert sind und das sie immer schlecht reden und lästern werden. Ich möchte nie wieder was mit denen zu tun haben und sie auch nie wieder sehen. Daher bitte ich euch vom ganzen Herzen mir zu helfen und das sie mich komplett und in allem in Ruhe lassen (ihr wisst was ich meine) .. bitte hilft mir , bitte seid für mich da und nimmt mir meinen Kummer und meine Sorgen weg. Vielen lieben herzlichen Dank

Name: Caroline
Zeit: 20.01.2022 um 17:01
Mitteilung: Der Unterschied zwischen mir und Gott ist ja immer noch, dass man beweisen kann, dass ich existiere. :) Von daher ist es eigenartig zu hören, das beides gleich wahrscheinlich ist.

An Gott glaube ich nicht, weil ich keinen Grund kenne der Gottes angebliche Existenz stützen würde. So wie ich nicht daran glauben kann, dass der Mond nur ein großer mit Staub bedeckter Apfel ist, so kann ich nicht an Gott glauben, bis ich von überzeugenden Beweisen und Argumenten höre.

Dass du sagst ich würde denken unser Dasein wäre unnötig finde ich sehr unhöflich. Ich lege dir auch nicht Worte in den Mund.
Also ist unser Dasein sinnlos? Nein. Jeder kann seinen eigenen Sinn im Leben finden, oder auch nicht. Ist unsere Existenz notwendig? Nö. Das Universum könnte auch ohne uns existieren. Es existierte bevor es uns gab, und wenn wir weg sind ebenso. Aber das bedeutet ja nicht, dass die Gegenwart irrelevant ist. Eher umgekehrt: welchen Wert hätte das Leben, wären wir unsterbliche Spielzeuge eines Gottes, der im Vornherein weiß was wir tun?

Freut mich, dass es deinem Onkel besser geht. Ich glaube dir ja gern, dass er glaubt dass er Jesus gesehen hat. So wie manche Hindus glauben sie hätten manche ihrer Götter gesehen, oder Shinto-Priester sie hätten eine ihrer Geister gesehen, oder Bigfoot-Gläubige ihren Schneemenschen. Viele von denen glauben das, und von daher lügen sie nicht. Sie irren sich nur.

Die Fragen sind ja dann wie folgt:
1) Warum heilt Gott nur das, was auch ohne Gott heilbar wäre? Z.B. heilt Gott nie Amputationen. Warum nicht? Kann er keine Glieder nachwachsen lassen, oder hasst er alle Christen die Glieder verloren haben?
2) Kann man irgendwie nachweisen, dass eine Heilung durch Gott kam?
3) Wenn Gott seinen Anhängern hilft, warum gibt es viele Länder, in denen fast jeder ein Christ ist, aber in Armut und Elend und Krankheit lebt?
4) Wenn ich eine Erkältung habe, Gott um Heilung erbete, und zwei Wochen später bin ich wieder gesund, ist das ein Beweis, dass Gott mich geheilt hat? Oder wenn ich mir den Fuss stoße, bete dass der Schmerz aufhört, und fünf Minuten später tut es nicht mehr weh, war das Gott?

Um deine Fragen zu beantworten:
1) Wiederbelebungen von Leuten die schon wochenlang tot waren gibt es nicht. Wiederbelebungen bei denen nachweisbar Gott im Spiel war gibt es auch nicht. Vor ein paar Tagen erst habe ich eine Studie gelesen, laut der in seltenen Fällen Menschen, an denen Wiederbelebungsversuche durchgeführt wurden die aber nichts halfen, zehn Minuten später wieder atmeten. Das passierte aber nur bei jenen die man versuchte wieder zu beleben, und viele von denen hatten Hirnschäden. Also wenn das Gott ist, dann macht er da nur einen halben Job.

2) Wir haben knapp 7 Milliarden Menschen auf der Welt. Alle träumen. Was wäre überraschender: wenn manchmal durch Zufall etwas davon zutrifft, oder wenn von den 7 Milliarden Leuten kein Traum jemals zutreffen würde? Und gibt es eine Person, die zuverlässig und auf Wunsch mit Träumen die Zukunft vorhersagen kann?

3) Nahtoderfahrungen: gibt keine Beweise dass diese mehr sind als Gehirne die in extremen Stresssituationen durchdrehen. Komischerweise sehen hier die Leute auch immer das, was ihre Religion ihnen erzählt. Wenn eine Religion Recht hätte und die anderen nicht, dann müssten doch alle das Gleiche sehen.

4) Mit Diabetikern kenne ich mich nicht aus. In Sachen AIDS: dank Evolution hat jeder Mensch ein leicht anderes Immunsystem. Der Körper bekämpft ja den Virus, aber gibt irgendwann auf. Einige sehr wenige Menschen haben ein Immunsystem, das den Virus besiegen kann. Ist auch nicht überraschend, denn schließlich können die Affen, von denen der Virus kommt, das auch, und wir haben mit denen gemeinsame Vorfahren. Wenn Gott aber mal Lungenflügel nachwachsen lassen würde, das wär was.

5) Und in manchen Fällen wird auch gelogen, oder Leute schaukeln sich bei ihren Erzählungen gegenseitig hoch.

Und nein, Gott muss mir keinen Grund geben zu glauben. Wenn er aber Leute keinen Grund gibt zu glauben, und sie dann bestraft weil sie nicht glauben, dann ist er ein irrer Psychopath, der nur Ausreden sucht um Leute zu quälen.

Dass Jesus für mich gestorben ist bezweifel ich. Er war ja nicht freiwillig am Kreuz, die Römer haben ihn dran genagelt, und ich habe darum nicht gebeten und war da noch nicht am leben.

Dass Gott barmherzig ist ergibt auch keinen Sinn. Schau dir all das Leid an auf der Welt. Oder Noahs Flut (von der wir wissen, dass es sie nie gab): da hat Gott unter anderem schwangere Frauen ertränkt. Was hat da der Fötus denn getan?

Und gerecht und barmherzig zugleich geht ja sowieso nicht. Gerecht ist eine Person bekommt was sie verdient. Barmherzig heisst, man gibt einer Person nicht die Strafe die sie verdient, sondern eine mildere.

Und barmherzig... Sagen wir du hast einen Partner der Atheist ist, aber ein guter Mensch. Irgendwann sterbt ihr beide. Du kommst in den Himmel, dein Partner in die Hölle. Wie schön ist der Himmel für dich, wenn du weisst, dass dein Partner auf ewig von Gott gefoltert wird?

Und wie ist "lebenslange Folter" barmherzig und Liebe? In der Bibel steht man solle keine Kleidung tragen die aus unterschiedlichen Materialien besteht. Tust du das? Dann kommst du dafür in die Hölle. Ist das barmherzig?

Oder dass die Bibel Sklaverei gutheißt. Da steht, dass ich mit meinem Sklaven tun und lassen kann was ich will, denn er ist mein Eigentum. Nur wenn ich ihn so schlage, dass er sofort stirbt, werde ich bestraft. Wenn er erst drei Tage vor sich hin leidet, und dann krepiert, dann ist alles in Ordnung.

Oder der Unfug, dass Leute, die vom Christentum nichts wussten, in den Himmel kommen. Stell dir vor, die Christen würden das Christentum nicht verbreiten, und fast niemand wüsste davon. Dann käme fast jeder in den Himmel. Aber dadurch, dass die Christen das Christentum verbreiten, schicken sie Leute in die Hölle, die andernfalls im Himmel wären.

Und alleine die Idee, dass es völlig egal ist, was man im Leben getan hat, denn wenn man glaubt kommt man in den Himmel und sonst nicht. D.h. ich, der Blut spendet, einen Organspende-Ausweis hat, Kleidung spendet, und Leuten hilft, ich komme in die Hölle. Irgendein Mafiosi, der Leute foltert und tötet und vergewaltigt, der kommt in den Himmel. Macht Sinn. Ist gerecht.

Und die Bibel schreiben zu lassen um Leute zu überzeugen ist auch eine dumme Idee. Die Bibel gibt es in zehntausenden Versionen die sich alle unterscheiden. Welcher soll ich nun glauben? Oder sind alle falsch? Und dann die Fehler in der Bibel, und Widersprüche.

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288

Neuen Wunsch hinzufügen